Seien Sie Google: 5 Maßnahmen für erfolgreiche Pressearbeit

Erfolgreiche Pressearbeit war nie so wichtig wie heute. Doch nur wenige Firmen schöpfen die vorhandenen Möglichkeiten voll aus. Während Medienredaktionen immer mehr Personal abbauen und immer weniger Zeit für tiefergehende Recherchen bleibt, strömen die entlassenen Journalisten in die PR-Abteilungen von Wirtschaftsunternehmen. Dort nutzen sie ihre Medienkontakte und die Insider-Kenntnisse der Medienproduktion, um die Unternehmenspositionen erfolgreich zu kommunizieren.

Aus diesem Grund erlebt die strategische Public-Relations-Kommunikation derzeit eine nie da gewesene Professionalisierung. Kundenmagazine werden von ehemaligen Spitzenjournalisten produziert, Firmenblogs verbreiten anspruchsvoll recherchierte Hintergrundgeschichten und Webseiten werden mit erstklassigem Bewegtbild animiert.

Wie Sie PR-Conversion steigern

Den Firmen steht jedoch nicht nur hochqualifiziertes Personal zur Verfügung, sondern zusätzlich zahlreiche kostenlose Medienkanäle, die täglich zunehmen. Youtube ist da schon fast ein alter Hut, Instagram und Snapchat im Moment höchst aktuell.

Die hochwertigen Pressematerialien sind nicht mehr nur wie früher als „closed shop“ für registrierte Journalisten verfügbar, sondern werden frei zugänglich ins Internet gestellt und möglichst breit gestreut. Wer beim Einrichten eines solchen digitalen Pressebereichs auf seiner Firmenwebsite die Bedürfnisse der verschiedenen Medien berücksichtigt, kann die Wahrscheinlichkeit, dass seine Pressemeldungen von diesen aufgegriffen werden, erheblich steigern.

Ohne Karosserie fährt allerdings kein Motor

Unabhängig von tagesaktuellen Neuigkeiten müssen allgemeingültige PR-Materialien erarbeitet werden, die es den Medienvertretern einfacher machen, ihre jeweiligen Nachrichten herzustellen. Dazu gehören die folgenden Informationen, die den Journalisten ersparen, zeitaufwändige Recherche über Ihr Unternehmen anzustellen oder kostspielige Eigenproduktionen herstellen zu müssen.

digitale pressemappe - Maßnahmen für erfolgreiche Pressearbeit1. Seien Sie Wikipedia: Erklären Sie die Historie und Gegenwart Ihres Unternehmens.

Es ist erstaunlich, wie oft ein solcher Text auf Firmenwebseiten fehlt und Journalisten erst einmal gezwungen sind, auf Wikipedia nachzuschauen, um was für ein Unternehmen es sich überhaupt handelt, das ihnen Informationen zuschickt. Formulieren Sie auch Texte in verschiedenen Längen für unterschiedliche Print- oder Onlineformate.

digitale pressemappe - Maßnahmen für erfolgreiche Pressearbeit2. Seien Sie Google: Informieren Sie über Ihre Branche und Ihre Wettbewerber.

Ersparen Sie dem Journalisten aufwändige Recherchen von Inhalten, die er sowieso im Netz finden wird. Auf diese Weise können Sie Ihre Sichtweise darstellen, bevor Redakteure die Google-Ergebnisse falsch oder für Sie unvorteilhaft bewerten. Denken Sie auch an verlässliche Quellen- und Urheberangaben.

digitale pressemappe - Maßnahmen für erfolgreiche Pressearbeit3. Seien Sie Instagram: Produzieren Sie aussagekräftige Fotos, Grafiken, Comics und Cliparts.

Stellen Sie Bilder und Logos in verschiedenen Auflösungen und Größen zur Verfügung, um eine einfache Nutzung für Print und Online zu ermöglichen. Um Ihr Produkt bekannt zu machen und möglichst weit im Internet zu verbreiten, darf bei Bildmaterial auch gerne „um die Ecke“ gedacht werden. Ein Arzneimittelkonzern, der zusätzlich zu seinen Produktbildern auch 50 Jahre alte Schwarz-weiß-Bilder aus alten Apotheken zur Verfügung stellt, ermöglicht ansprechende und aus dem Rahmen fallende Berichterstattung.

digitale pressemappe - Maßnahmen für erfolgreiche Pressearbeit4. Seien Sie Youtube: Laden Sie umfangreiches Bewegtbild für TV- und Blog-Beiträge hoch.

Stellen Sie möglichst viele verschiedene und kurze Sequenzen und Beiträge zur Verfügung, damit der Journalist die für den Anlass und sein Medium passenden Passagen auswählen kann. Ein 10-minütiger Imagefilm kann auf der Karriere-Seite sinnvoll sein, nicht aber auf der PR-Seite. Um die virale PR zu fördern, liegt in diesem Bereich großes Potenzial. Die Möglichkeiten reichen von kurzen Chef-Statements über How-to-Produktfilme bis hin zu Einblicken in die Produktions- und Büroräume.

Zum guten Schluss

digitale pressemappe - Maßnahmen für erfolgreiche Pressearbeit5. Seien Sie WhatsApp: Denken Sie als Freund.

Bleiben Sie für weitergehende Auskünfte erreichbar und kritischen Fragen gegenüber stets aufgeschlossen. Je schneller und offener Sie diese beantworten, desto lieber wird der Journalist mit Ihnen arbeiten und desto erfolgreicher ist Ihre Pressearbeit.